top
logo

Vereinsspielplan

SpVgg Kollektion

Damen | SpVgg Gammesfeld - FSV Weiler zum Stein 3:1 (0:1)

 

Mit einem wichtigen Sieg gegen den direkten Tabellennachbarn aus Weiler zum Stein sind die Damen der SpVgg nun schon seit fünf Spielen ungeschlagen und machen im Kampf um den Nichtabstieg weiter Plätze gut.

Zunächst starteten die Spielerinnen der SpVgg gut ins Spiel. Gleich in der 4. Minute schickte Tina Horn Maren Kurz auf der Außenbahn. Diese zog nach innen aufs Tor zu, setzte den Ball jedoch knapp am langen Pfosten vorbei. In der 13. Minute verfehlte dann Sonja Guttropf das Tor nur knapp. Nach einem kurz ausgeführten Eckball brachte Tamara Ströbel den Ball gefährlich in den Strafraum der Gäste, wo Sonja Guttropf zum Einschuss bereit stand. Doch ab Mitte der ersten Hälfte wurden die Gammesfelderinnen zunehmend unkonzentrierter und schafften es nicht die Mannschaft aus Weiler zum Stein weiter unter Druck zu setzten. So gelang es den Gästen in der 34. Minute in Führung zu gehen. Mona Blasenbrey verwertete einen Querpass von außen zum 0:1. Mit einem Freistoß von der Strafraumkante wurde Weiler zum Stein in der 38. Minute noch einmal gefährlich, konnten die Führung aber nicht weiter ausbauen.

Zur zweiten Hälfte wechselten die Gammesfelderinnen gleich drei neue Spielerinnen ein, die neuen Schwung in die Partie brachten. Gleich nach dem Anpfiff hatte Sonja Guttropf die Riesenchance zum Ausgleich, auch der Nachschuss von der eingewechselten Vanessa Beck wurde geklärt. In der 62. Minute hatte Sonja Guttropf die nächste gute Gelegenheit. Doch eine Abwehrspielerinnen konnte gerade noch zur Ecke klären. Wenige Minuten später wurde Vanessa Beck auf der Außenbahn geschickt. Sie zog aufs Tor zu und versenkte den Ball im langen Eck zum verdienten 1:1 Ausgleichstreffer. In der 76. Minute hatte die Torschützin die nächste gute Chance. Sonja Guttropf versuchte sich nun als Vorlagengeberin und steckte zu Vanessa Beck durch, die aber am Pfosten scheiterte. Eine Minute später machte sie es besser und zog wie beim 1:1 von der Außenbahn nach innen um den Ball dann im langen Eck zum 2:1 zu versenken. In der Nachspielzeit konnte die Führung dann sogar noch weiter ausgebaut werden. Nach einem Freistoß von außen getreten von Jasmin Barthelmäs verwandelte Katrin Pflüger im 5-Meterraum zum 3:1 Endstand. Die Gammesfelderinnen klettern mit diesem Sieg auf den 6. Tabellenplatz.

Es spielten: Anja Waldmann, Katrin Pflüger, Christine Utz, Tamara Ströbel, Michelle Throm, Tina Horn, Judith Girelli, Maren Kurz, Lena Lober, Sonja Guttropf, Jasmin Barthelmäs, Nikita Schürger, Vanessa Beck, Rebecca Rothmer, Andrea Östreicher;

Tore: Vanessa Beck (67‘, 78‘), Katrin Pflüger (92‘)

Nächstes Rundenspiel: Sonntag, 02.04.2017, 11.00 Uhr, bei der SGM Ilsfeld/Neckarwestheim

 

weiler1

 

weiler2