top
logo

Highlights

Vereinsspielplan

SpVgg Kollektion

Damen | SV Winnenden - SpVgg Gammesfeld 3:2 (2:2)

In einer überraschend ausgeglichenen Partie mussten sich die Gammesfelderinnen nur knapp dem Tabellenführer aus Winnenden mit 3:2 geschlagen geben.

Von Anfang an gestaltete sich das Spiel sehr ausgeglichen. Doch zunächst zeigte die Heimmannschaft ihr Können. Mit einem schönen Pass in die Spitze wurde Patrizia Mollo bedient, die zum 1:0 einnetzte. Doch die Gammesfelderinnen ließen sich nicht hängen und spielten eifrig nach vorne.

Nach einem Eckstoß stand Maren Kurz am langen Pfosten bereit und erzielte in der 25. Minute den Ausgleichstreffer. Gammesfeld hielt weiterhin gut mit. Nach einem Freistoß von Katrin Pflüger verwertete Sonja Guttropf in der 31. Minute den Abpraller sogar zur Führung.

Doch auch die junge Truppe aus Winnenden wurde immer wieder gefährlich. In der 41. Minute konnte die Gammesfelder Hintermannschaft einen langen Ball nicht klären, was erneut Patrizia Mollo zum 2:2 Ausgleichstreffer nutzte. Nach der Halbzeitpause waren die Gammesfelderinnen weiter gut drauf, erarbeiteten sich einige Chancen und hatten nun auch die schnellen Stürmerinnen des SV Winnenden besser im Griff.

In der 73. Minute sah der Unparteiische ein Handspiel an der Strafraumkante und entschied auf Strafstoß, den Laura Rotärmel unhaltbar für die Gammesfelder Torhüterin Anja Waldmann verwandelte. Gammesfeld versuchte noch einmal alles, konnte sich aber trotz der guten Leistung nicht belohnen.

Tore: Maren Kurz (25‘), Sonja Guttropf (31‘);

Es spielten: Anja Waldmann, Michelle Throm, Katrin Pflüger, Anna Schaffert, Michelle Frank, Lina Beck, Tabea Wacker, Sonja Guttropf, Jennifer Beck, Maren Kurz, Nadine Ströbel, Lena Lober;

Nächstes Rundenspiel: SpVgg Gammesfeld - SV Heilbronn am Leinbach, Sonntag, 15.04.18, 10.30 Uhr