top
logo

Vereinsspielplan

SpVgg Kollektion

Herren | 1.Platz beim Pokalturnier in Billingsbach!

Am 28.07.2019 ging die SpVgg Gammesfeld beim traditionellen Pokalturnier in Billingsbach an den Start.

Insgesamt sechs Mannschaften, eingeteilt in zwei Gruppen, spielten um den Turniersieg. In der Gruppenphase traf man auf den B-Ligisten SV Rengershausen und den benachbarten SV Brettheim.

Neben erfahrenen Leistungsträgern hatten auch ein paar Jungs aus der zweiten Reihe die Chance, sich bei diesem Turnier zu beweisen und Erfahrungen zu sammeln. Die buntgemischte Landwehrtruppe konnte sich im ersten Spiel gegen den SV Rengershausen ein verdientes und souveränes 2:0 erarbeiten. Beide Tore für die Gammesfelder erzielte Geburtstagskind Fabian Schmieg.

Im zweiten Spiel traf man auf den A-Ligisten SV Brettheim. In einem auf Sicherheit bedachten Spiel gab es nur wenige Torchancen, Fabian Schmieg und Tobias Schmieg hatten die zwei besten Möglichkeiten für die Gammesfelder, konnten aber ihre Gelegenheiten nicht nutzen. Einen gefährlichen Angriff des SV Brettheim konnte Lars Dambach nicht erfolgreich abschließen. Somit trennte man sich im zweiten Gruppenspiel gegen Brettheim mit 0:0. Die Partie SV Rengershausen – SV Brettheim endete 1:2. Somit beendete die SpVgg die Gruppenphase mit dem ersten Platz, welcher auch das Ticket für das Endspiel bedeutete.

Im Finale traf man auf den Kreisliga A- Aufsteiger TSV Blaufelden, welcher sich in seiner Gruppe gegen den FC Langenburg und den SC Wiesenbach durchsetzen konnte. Beide Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe wobei die SpVgg Gammesfeld den besseren Start erwischte und mit einem schönen Spielzug, von Fabian Schmieg zum 1:0 vollendet, in Führung ging.

Im Spielverlauf hatte der TSV Blaufelden noch einige Möglichkeiten den Ausgleichstreffer zu erzielen. Aber auch die Entlastungsangriffe der Gammesfelder brachten keinen weiteren Treffer hervor. In den Schlussminuten wurde es dann noch einmal hektisch als der Schiedsrichter nach einem Zweikampf zwischen dem Gammesfelder Torhüter Achim Denecke und dem TSV Stürmer auf den Elfmeterpunkt zeigte.

Da das Endspiel von einem Schiedsrichtergespann aus Hauptschiedsrichter und Linienrichter begleitet wurde, kam es dann noch einmal zu einer kurzen Diskussion zwischen diesen. Gemeinsam wurde die Situation noch einmal neu bewertet und die Entscheidung getroffen, dass der Torhüter der Landwehrtruppe zuerst den Ball gespielt habe. Somit wurde der Elfmeter zurück genommen und das Spiel mit Abstoß für die Gammesfelder fortgesetzt.

In den letzten Minuten ließ die Gammesfelder Hintermannschaft um Abwehrchef Martin Fischer keine weiteren Chancen zu. Somit durfte sich die SpVgg Gammesfeld nach vielen Jahren wieder einmal über den Pokalturniersieg in Billingsbach freuen. 

Ergebnisse:

SV Rengershausen   – SpVgg Gammesfeld      0:2

SpVgg Gammesfeld – SV Brettheim                 0:0

SpVgg Gammesfeld – TSV Blaufelden             1:0 

Für die SpVgg Gammesfeld spielten: Achim Denecke, Bernd Leyh, Martin Fischer, Timo Beck, David Weber, Frank Rahn, Andreas Barthelmess, Leo Rohn, Joshua Hofmann, Fabian Schmieg (3), Tobias Schmieg, Konstantin Rohn und Florian Beck.