top
logo

Vereinsspielplan

SpVgg Kollektion

Herren I | SpVgg Gammesfeld- SC Wiesenbach      2:0 (1:0)

Mit einem hochverdienten Sieg im Gemeindederby sicherte sich die SpVgg wichtige Punkte im Abstiegskampf. Bereits nach 6 min. hatte Lars Langenbuch die erste gute Chance, sein Schuss ging knapp am Tor vorbei. Glück dann für die SpVgg als die Gäste eine Hereingabe von der linken Seite verfehlten und der Ball am Gehäuse von Thomas Krämer vorbeirollte. Im Spielaufbau lief es bei der SpVgg. Youngster Andreas Schmieg vergab nach Vorlage von Timo Beck etwas überhastet. Sven Preunkert bediente Timo Beck, doch dessen Flanke in die Mitte fand keinen Abnehmer. Nach einem Eckball von Andreas Schmieg auf Florian Hachtel, schlug dieser den Ball in die Mitte, Marius Beck reagierte blitzschnell und schoß den Ball zur Führung ins Tor. Wiesenbach verzeichnete noch einen Freistoß von Patrick Brenner, der von Martin Fischer entschärft wurde. Auch nach der Pause war die SpVgg zunächst spielbestimmend. Einen Freistoß von Lars Langenbuch konnte Matthias Bähr im Tor der Gäste nur mit Mühe festhalten, im Nachgang verpasste Langenbuch knapp. Nur kurz darauf eroberte wieder Lars Langenbuch im Mittelfeld den Ball, konnte jedoch im Strafraum gerade noch gestoppt werden. Nach einem schönen Spielzug sah Timo Beck auf der rechten Seite den freistehenden Mario Hofmann, der nahm das Zuspiel dankend an und ließ Bähr mit seinem satten Schuss ins lange Eck keine Chance. Wiesenbach hatte nun kaum noch was entgegenzusetzen. Die Gammesfelder Abwehr stand sicher und lies kaum Chancen zu. Der eingewechselte Thorsten Weller hatte in der 84. Min. noch den Anschlusstreffer auf dem Fuss, doch Jan Langenbuch klärte für den herausgelaufenen Thomas Krämer den Ball ins Aus. Am Ende ein äusserst wichtiger Sieg für die SpVgg, die nun am Mittwoch im Nachholspiel in Bieringen nachlegen muss um sich am Tabellenende weiter Luft zu verschaffen.

Tore: 1:0 Marius Beck (34.), 2:0 Mario Hofmann (60.)