top
logo

Highlights

Vereinsspielplan

SpVgg Kollektion

Herren I | TV Niederstetten - SpVgg Gammesfeld   0:2 (0:0)

Im Derby holte sich die SpVgg verdient ihren ersten Auswärtsdreier.

Bei äußerst widrigen Wetterbedingungen sahen die Zuschauer zunächst ein teils zerfahrenes Spiel mit wenigen Torraumszenen. Niederstetten erspielte sich eine leichte Überlegenheit konnte aber sich nicht konsequent durchsetzen. Gammesfelds Abwehr war auf der Hut verteidigte kompromisslos.

Eine gute Chance hatte die Heimelf, doch der Schuss verfehlte das Gammesfelder Gehäuse knapp.

Nach der Pause versuchte die SpVgg das Spiel zu machen und kam mit zunehmender Spieldauer besser ins Spiel. Nach einem gelungenen Angriff bekam David Weber ein schönes Zuspiel von Andreas Barthelmeß in den Lauf gespielt, er fackelte nicht lange und traf zur Führung für die Landwehrtruppe ins kurze Eck.

Die SpVgg drängte nun die Heimelf zunehmend in die eigene Hälfte, diese konnte sich oftmals nur mit langen Bällen aus der Gefahrenzone behelfen. Aaron Weber scheiterte nach schöner Einzelleistung am Niederstettener Torhüter. In der Schlussphase wurde es noch hektisch. Die Heimelf dezimierte sich innerhalb von 4 Minuten durch zwei Platzverweise.

Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Fabian Schmieg. Andreas Barthelmeß setzte sich gekonnt gegen 2 Gegenspieler durch, passte zum mitgelaufenen David Weber und dieser bediente uneigennützig den wiedergenesenen Schmieg, der sich mit dem 0:2-Endstand bedankte.

Tore: 0:1 David Weber (64.), 0:2 Fabian Schmieg (86.)