top
logo

Vereinsspielplan

SpVgg Kollektion

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung der Truppe um Trainer Martin Dill konnte, nach eher durchwachsenen Leistungen in den vergangenen Jahren, beim diesjährigen Hallenturnier in Rothenburg ein Platz auf dem Siegertreppchen errungen werden. Ein zusätzliches Highlight waren die Auszeichnungen von Aaron Weber als Torschützenkönig und Spieler des Turniers.



Nach deutlicher Niederlage gegen Schillingsfürst (1:4) gelang es dem Team immer besser ins Turnier zu finden und es folgten Siege gegen Dombühl (4:3), Rothenburg (2:1) und Bad Windsheim (5:1). Im Halbfinalspiel gegen den späteren Sieger Turniersieger aus Weigenheim zog man den Kürzeren und verlor mit 2:5. Durch das 3:0 gegen Schillingsfürst glückte im Spiel um Platz 3 die Revanche zum Gruppenspiel und damit ein gelungener Turnierabschluss.

Es spielten: Dominik Schüttler, Julian Wieserner (1 Tor), Tim Peppel (1), Frank Rahn (1), Joshua Hofmann (1), Andreas Barthelmeß (1), Martin Fischer (5) und Aaron Weber (7)