top
logo

Vereinsspielplan

SpVgg Kollektion

Herren I | FSV Hollenbach II - SpVgg Gammesfeld   2:5 (1:4)

Im vorgezogenen Auswärtsspiel am Mittwoch Abend konnte die SpVgg deutlich gegen die Hollenbacher Zweite gewinnen.

Von Beginn an war die Landwehrtruppe die überlegenere Mannschaft. Auf dem relativ kleinen Trainingsplatz wurde die Heimmannschaft früh unter Druck gesetzt und den Ball häufig weit in deren Hälfte erobert.

Nach einem schönen Zusammenspiel kam der durchgestartete Martin Fischer zum Abschluss. Seinen Schuss konnte Torhüter Len Brutzer noch abwehren, den anschließenden Kopfball brachte Fischer dann im Tor unter. Nach einer knappen halben Stunde brachte Aaron Weber mit einem Doppelschlag seine Farben mit 3:0 in Front.

Weitere Gelegenheiten von David und Aaron Weber gingen knapp übers Tor. Mit einem der wenigen Vorstöße der Heimelf gelang Torben Götz der Anschlusstreffer. Nur kurz später konnte Aaron Weber dem Heimkeeper den Ball abnehmen, dieser wusste sich nur durch ein Foul zu helfen. Den fälligen Strafstoß verwandelte Jan Langenbuch souverän zum 4:1 Halbzeitstand.

Auch in der zweiten Hälfte hatte die SpVgg deutlich mehr vom Spiel und viele Torchancen das Ergebnis weiter auszubauen. Andreas Barthelmeß war nach einem Pfostentreffer von Aaron Weber zur Stelle und staubte ab. Fabian Schmieg, sowie die Brüder Weber hätten das Ergebnis noch ausbauen können. Stattdessen traf Hollenbach kurz vor Spielende noch zum 2:5-Endstand. Insgesamt ein verdienter Sieg, der auch deutlich höher möglich gewesen wäre.

Tore: 0:1 Martin Fischer (10.), 0:2, 0:3 Aaron Weber (29., 32.), 1:3 Torben Götz (39.), 1:4 Jan Langenbuch (45.), 1:5 Andreas Barthelmeß (60.), 2:5 Stefan Mugrauer (87.)