top
logo

Vereinsspielplan

SpVgg Kollektion

Herren II | TSV Dörzbach/ Klepsau – SpVgg Gammesfeld  0:5 (0:3)

In einer äußerst einseitigen Begegnung siegte die SpVgg auch in dieser Höhe verdient.

Vom Start weg übernahm die Mannschaft um Spielführer Dominik Brehm das Geschehen und erspielte sich zahlreiche Möglichkeiten. Nachdem zunächst weder Peter noch Christian Sylka ihre Chancen nutzen konnten, machte es Timo Schmieg nach einer Viertelstunde besser und traf mit einem strammen Schuss aus 16 Metern zur Führung für die SpVgg.

Wenige Zeigerumdrehungen später war es erneut Timo Schmieg, der sich im Strafraum gekonnt durchtankte und trocken zum 2:0 abschloss. Nur 2 Minuten später war Schmieg nach einem Abschluss von Peter Sylka erneut zur Stelle und machte mit seinem vorentscheidenden dritten Treffer den lupenreinen Hattrick perfekt.

Anschliessend stand die Heimelf extrem tief und die SpVgg tat sich schwer weitere klare Chancen zu erspielen. Nach der Pause agierte die SpVgg wieder etwas geduldiger und hatte so auch mehr Platz im Spiel nach vorne.

Während Frank Rahn und Tim Schürger zunächst noch im eins gegen eins mit dem Heimtorhüter scheiterten, belohnte sich Kevin Munzinger nach einer Stunde für seine engagierte Leistung. Nach einem Eckball holte er sich den Abpraller und drosch den Ball aus wenigen Metern zum längst fälligen 4:0 in die Maschen. Auch danach spielten die Gäste konzentriert weiter und die Heimelf kam kaum aus der eigenen Hälfte.

So war auch das 5:0 nach herrlichem Solo von Tim Schürger mehr als verdient. Es blieb bis zum Schlusspfiff bei diesem Spielstand und die Landwehrelf holte einen weiteren Auswärtsdreier.

Am kommenden Spieltag steht mit dem TV Niederstetten der Truppe mit Sicherheit wieder eine deutlich schwerere Aufgabe bevor, auf welche es sich im Laufe der Woche im Training vorzubereiten gilt.

Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Timo Schmieg (16., 20., 22), 0:4 Kevin Munzinger (66.), 0:5 Tim Schürger (83.)