top
logo

Vereinsspielplan

SpVgg Kollektion

Herren II | SpVgg Gammesfeld – SGM Taubertal/ Röttingen 1:3 (0:1)

 

36 Minuten wehrte sich die Reserve tapfer. Dann konnte Julian Fries eine Hereingabe direkt zur Führung verwerten. Die SpVgg verzeichnete nach 10 Minuten eine gute Chance als der Ball in die Spitze zu Daniel Mejic kam. Seinen Schuss faustete der Torhüter zur Ecke. Die SGM war die spielbestimmende Mannschaft, verzweifelte aber zunächst an der Gammesfelder Abwehr um Abwehrchef Dennis Wende oder am Torhüter Bernd Wilsch. Vor allem Michael Dörschner und Rainer Hut vergaben hochkarätige Chancen. Mit einem Entlastungsangriff nach toller Balleroberung von Michael Wilsch kam die SpVgg zu einer weiteren Chance. Daniel Mejic passte quer auf Andreas Barthelmeß, doch der Gästetorhüter zeigte sich unüberwindbar. Die erste Chance nach der Pause gehörte auch den Gelb-Schwarzen. Ein Angriff, eingeleitet von Dennis Wende über Tim Schürger auf Andreas Barthelmeß, fand in Daniel Meijc die Endstation, doch auch dieser Schuss wurde vom Torhüter pariert. In der 62. Spielminute gab Schiedsrichter Daniel Dompson nach einem Foul von Timo Schmieg, das allerdings deutlich ausserhalb des Strafraumes war, Elfmeter für die SGM. Bernd Wilsch konnte den Schuss von Michael Dörschner zunächst parieren, war aber beim Nachschuss machtlos. Ein direkt verwandelter Freistoß von Dominik Brehm brachte den Anschlusstreffer. Die SGM drängte weiter. Bernd Wilsch verhinderte zunächst einen weiteren Treffer mit einer Glanzparade gegen Julian Fries. Gammesfeld hatte kaum noch zwingende Torchancen. Nach einem weiten Ball aus dem Mittelfeld nahm Benjamin Tagscherer den Ball an und spurtete allein Richtung Gammesfelder Tor, er umkurvte den Torhüter und schob ein zum 1:3 Endstand.

Tor: 0:1 Julian Fries (36.), 0:2 Michael Dörschner (62.), 1:2 Dominik Brehm (65.), 1:3 Benjamin Tagscherer (88.)