top
logo

Vereinsspielplan

Herren II | SpVgg Gammesfeld – SGM SV Löffelstelzen/ VfB Bad Mergentheim 3:1 (1:0)

 

Im ersten Heimspiel nach fast 3 Wochen  Pause traf die Landwehrelf auf die Spielgemeinschaft aus Löffelstelzen und Bad Mergentheim.

 

Nach starkem Beginn traf Peter Sylka nach präzisem Zuspiel von Tim Schürger bereits nach 1:15 min. zum 1:0. Danach nahm die Heimelf bei böigem Wind zunächst das Tempo aus der Partie. Die Gäste hatten in dieser Phase einige gute Ansätze, welche aber von der gewohnt stabilen Viererkette um Simon Ruttmann und Dominik Brehm gekonnt gemeistert wurden.

Mitte der ersten Halbzeit übernahm die Mannschaft um Spielführer Michael Wilsch wieder das Kommando. Nach starken Einzelleistungen hatten Tim Schürger und Christian Sylka das 2:0 auf dem Fuß. Diese Möglichkeiten wurden allerdings teils leichtfertig vergeben, so dass es mit dem knappen 1:0 in die Pause ging. Mit dem Wind im Rücken starteten die Gäste nach der Halbzeit mit dem Versuch das Spielgeschehen in die Hand zu nehmen.

Nach einer knappen Stunde auch die größte Chance für die SGM, als Torhüter Bernd Wilsch im Eins gegen Eins in klasse Manier Sieger blieb. Fast im Gegenzug gelang Gammesfeld ds 2:0 Mit einem klasse Zuspiel bediente Frank Rahn Tim Schürger, dieser scheiterte zunächst am Torhüter. Den Nachschuss verwandelte dann der kurz zuvor eingewechselte Kevin Munzinger souverän.

Mit einem weiteren Angriff wenige Minuten später erhöhte die SpVgg au 3:0. Spielmacher Frank Rahn spielte Julian Beck herrlich in den Lauf, dieser umkurvte noch gekonnt den Torhüter und schob zur 3:0 Vorentscheidung ein. Danach verlor die Heimelf etwas den Faden und lies die Gäste besser ins Spiel kommen.

Nach einer abgefangenen Ecke lief die SpVgg in einen unnötigen Konter und kassierte den 3:1 Anschlusstreffer. Die Routiniers Florian Hachtel und Simon Ruttmann ließen anschliessend nichts zwingendes der Gäste mehr zu, so dass es beim verdienten Heimerfolg blieb.

Tore: 1:0 Peter Sylka (2.), 2:0 Kevin Munzinger (62.) 3:0 Julian Beck (64.), 3:1 Angel Toribio Loayza Zarate (81.)