top
logo

Highlights

Vereinsspielplan

Herren I | FC Igersheim – SpVgg Gammesfeld 1:3 (0:0)

Mit der vollen Punkteausbeute über Ostern befreite sich die SpVgg aus der Abstiegsregion.

In Igersheim legte die Truppe los wie die Feuerwehr und hatte gleich in der Anfangsphase zwei gute Chancen durch Aaron Weber um in Führung zu gehen. Die Gastgeber ihrerseits hielten dagegen, brachten aber keine zwingenden Chancen zustande.

Gammesfeld verzeichnete nach einer halben Stunde noch einen Pfostentreffer. Kurz nach Wiederanpfiff gelang der Heimelf durch Christoph Hörner die Führung.

Die SpVgg lies sich nicht beirren und machte weiter ihr Spiel. Nach einem schnellen Angriff der SpVgg über Timo Beck auf David Weber, wurde dieser im Strafraum vom Torhüter zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß verwandelte Jan Langenbuch zum Ausgleich. Mit dem nächsten schönen Angriff dann der Führungstreffer. Aaron Weber passte Marion Hofmann genau in den Lauf, dieser spielte uneigennützig quer zu Andreas Barthelmeß, welcher voll abzog und den Ball in den Maschen versenkte.

Nun war die SpVgg im Spiel und beherrschte Ball und Gegner. Igersheim kam nur noch selten vor das Tor von Dominik Schüttler. Aaron Weber belohnte sich nach einem tollen Solo selbst, umspielte den Torhüter und traf zum 1:3-Endstand. Bis zum Schlusspfiff lies Gammesfeld nichts mehr anbrennen und verwaltete das Ergebnis.

Tore: 1:0 Christoph Hörner (50.), 1:1 Jan Langenbuch (57., FE), 1:2 Andreas Barthelmeß (60.), 1:3 Aaron Weber (81.)