top
logo

Highlights

Vereinsspielplan

Herren I | SpVgg Gammesfeld – SpVgg Apfelbach/Herrenzimmern 1:1 (1:0)

Bei sommerlichen Temperaturen zeigten beiden Mannschaften harmlosen Sommerfussball.

Bereits nach 4 Minuten kam Gammesfeld zur ersten guten Möglichkeit. Nach Doppelpass von Mario Hofmann und Aaron Weber flankte letzterer in die Mitte, dort kam David Weber allerdings einen Schritt zu spät. Für die Gammesfelder Führung sorgte dann in der 18. min. Torjäger Aaron Weber mit seinem 13. Saisontor. Mario Hofmann konnte sich gekonnt durchsetzen, passte auf die linke Seite zum freistehenden Aaron Weber, dieser lupfte den Ball über den Torhüter hinweg ins Tor.

Die Gäste ihrerseits kamen auch zu Chancen, doch Bernd Wilsch im Tor der Gammesfelder erwies sich einmal mehr als sicherer Rückhalt. Marcel Gotthardt und Artur Tabert scheiterten an Wilsch. Tim Schürgers Schuss nach einer Hereingabe von Andreas Barthelmeß konnte der Torhüter erst im Nachschuss halten. Kurz vor der Pause verhinderte Timo Beck den Ausgleich, als er den Ball für den geschlagenen Torhüter von der Linie kratzte. Im direkten Gegenzug scheiterte Mario Hofmann am Schlussmann der Apfelbacher.

Die erste gute Möglichkeit nach der Pause gehörte den Gästen. Marcel Gotthardt lief allein aufs Gammesfelder Tor zu, traf aber nur das Aussennetz. Mario Hofmann und Aaron Weber hatten nach einem Getümmel im Strafraum mehrmals die Möglichkeit das Ergebnis zu erhöhen, scheiterten aber in der vielbeinigen Gästeabwehr. Gammesfeld agierte zunehmend harmlos und lies den Gästen ihr Spiel machen. So kam Apfelbach nach einer guten Stunde zum Ausgleich. Damit schienen sich beide Mannschaften zufrieden zu geben. Chancen gab es auf beiden Seiten nur noch wenige.

David Weber kam nach einer schönen Flanke von Joshua Hoffmann nochmals den berühmten Schritt zu spät. Aaron Weber und nochmals Bruder David konnten ihre Möglichkeiten nicht mehr nutzen. Es blieb am Ende beim alles in allem gerechten Unentschieden.

Tore: 1:0 Aaron Weber (18.), 1:1 Artur Tabert (60.)