top
logo

Vereinsspielplan

SpVgg Kollektion

Ü 32 | SV Gründelhardt/ Oberspeltach – SpVgg Gammesfeld  2:1 (1:0)

Mit 10 Mann trat die SpVgg beim SV Gründelhardt an.

Die SpVgg agierte Defensiv und versuchte möglichst lange die Null zu halten.

Doch in der 13. Minute konnte Markus Burk seine Farben in Führung bringen. Kurz danach unterbrach Schiedsrichter Wolfgang Hofmann wegen eines Regenschauers für 10 Minuten das Spiel. Danach ging das Spiel weiter Richtung Tor der SpVgg.

Nur selten konnte sich die Truppe von Peter Breiter befreien und eigene Angriffe starten. Glück auch für die SpVgg, dass zwei Tore der Heimelf wegen Abseits und Foul nicht anerkannt wurden.

Auch nach der Pause spielte sich das Spielgeschehen weitestgehend in der Hälfte der SpVgg ab. Mehrere gute Möglichkeiten des SV konnte Ersatztorhüter Friedrich Krauss parieren. Bei einem Klärungsversuch im Strafraum kam ein Gründelhardter Spieler zu Fall und es gab Elfmeter. Patrich Bauer ließ sich die Chance nicht nehmen und verwandelte den Strafstoß souverän.

Mit zunehmender Spieldauer liesen bei beiden Mannschaften die Kräfte nach. Gründelhardt konnte weitere gute Gelegenheiten die Führung auszubauen nicht nutzen. Bei einem der wenigen Angriffsversuche der SpVgg wurde Martin Dill von den Beinen geholt. Den Freistoß schlug Dennis Wende vors Tor und ein Gründelhardter Spieler beförderte den Ball zum Anschlusstreffer über die Linie. Es blieb am Ende bei der knappen Niederlage für die SpVgg.

Mit 2-3 Spielern mehr wäre für die SpVgg in diesem Spiel sicherlich mehr drin gewesen.

Nächstes Spiel:

Samstag, 04.05.2019, 17.00 Uhr Spiel gegen den VfR Altenmünster