top
logo

Vereinsspielplan

SpVgg Kollektion

SpVgg Gammesfeld – VfB Bad Mergentheim 0:4 (0:0) Eine Halbzeit lang konnte die SpVgg dem Tabellenführer aus der Kurstadt Paroli bieten. Die größte Chance hatte Andreas Barthelmeß inder 25 min, dessen Schuß an die Lattenunterseite knallte und ins Spielfeld zurücksprang. Im Gegenzug hatte der VfB durch Dustin Heling Pech als sein strammer Schuß aus 30 m ebenfalls an die Latte ging. Kurz vor der Halbzeit setzte sich Michael Meuder auf der rechten Seite durch, sah den besser postierten Andreas Barthelmeß, der scheiterte am Gästekeeper.

In der 2. Halbzeit wurde der VfB stärker und drängte Gammesfeld mehr und mehr in die eigene Hälfte. Nach einem Freistoß, der schon geklärt schien, war Dustin Heling zur Stelle und erzielte die Führung für die Gäste. Dann noch mal Pech für die SpVgg als nochmals ein Schuß von Andreas Barthelmeß nur die Latte traf. Als dann wiederum Dustin Heling zum 0:2 traf brachen bei der SpVgg alle Dämme. So kam der VfB zu zwei weiteren Toren und entführte verdient 3 Punkte aus dem Landwehrstadion.

 

Tore: 0:1, 0:1 Dustin Heling (50., 56.), 0:3 Firat Gündoglu (71.), 0:4 Alexander Schmidt (86.)

 

Reserven: 3:0