top
logo

Vereinsspielplan

SpVgg Kollektion

SpVgg Gammesfeld – TV Niederstetten 1:2 (0:1) In einer dramatischen Schlussphase sicherte sich der TVN auch in Gammesfeld 3 Punkte.
Die erste Halbzeit verlief 30 min. ohne große Höhepunkte. Daniel Eckart gelang mir der ersten Chance des TV die Führung. Kurz vor der Halbzeit rettete Gammesfelds Keeper Krämer mit zwei großartigen Paraden seine Mannschaft vor einem höheren Rückstand. Andreas Barthelmeß hatte nach einem schönen Angriff Pech, als sein Heber vom TVN-Keeper Mädel abgefangen wurde. Chancen für die SpVgg blieben aber nach wie vor Mangelware. Glück für hatte Gammesfeld, als der TVN in der 63. min. nur den Posten traf. Danach wurde das Spiel härter. Gammesfeld bemühte sich, konnte sich aber nur selten durchsetzen. Als sich Martin Dill vorne herrlich durchsetzte, konnte er nur durch ein Foul im Strafraum gebremst werden. Hansi Pfänder verwandelte den Elfmeter souverän. Doch die Freude im Gammesfelder Lager währte nicht lange. Bereits 2 min. später gelang Rene Baake mit einem direkt verwandelten Freistoß die erneute Führung. Gammesfeld setzte noch mal alles nach vorne doch blieb im Abschluss erfolglos.

 

Tore: 0:1 Daniel Eckart (33.), 1:1 Hansi Pfänder (82.,FE), 1:2 Rene Baake (84.)

Res.: 1:3