top
logo

Vereinsspielplan

SpVgg Kollektion

FC Billingsbach - SpVgg 0:2 | Doppelter Derbysieg für die SpVgg!
Das mit Spannung erwartete Spiel der ersten Mannschaften begann mit leichter Feldüberlegenheit der SpVgg. Es wurden einige gute Chancen erspielt. Doch im Abschluss fehlte die nötige Konsequenz. Die Heimelf kam erst nach 20 min. besser ins Spiel. Doch auch ihnen gelang kein Angriff, der den gewünschten Erfolg brachte. Kurz vor der Pause drehte die SpVgg noch mal auf und hatte durch Dill 2 gute Chancen. Auf der anderen Seite Glück für die SpVgg das Abendschein seine Chance auch nicht verwerten konnte. So blieb es beim torlosen Remis zur Pause. Auch nach der Pause passierte zunächst nicht viel. Torchancen blieben Mangelware. In der 70. Min. fing Timo Schmieg den Ball im Mittelfeld ab, lief Richtung Billingsbacher Tor und passte nach innen zum völlig frei stehenden Martin Dill. Gammesfelds Routinier lies sich diese Chance nicht nehmen und erzielte das erlösende Führungstor. Die SpVgg war nun bemüht das Ergebnis über die Zeit zu bringen. Der eingewechselte Pilzecker leitete den letzen Gammesfelder Angriff ein. Er spielt zurück auf Tobias Preuss, der hat noch die Kraft, sich gegen 3 Gegenspieler zu behaupten und eine präzise Flanke nach innen zu schlagen. Dort stand wieder Martin Dill goldrichtig und besiegelte mit seinem Kopfballtreffer die Billingsbacher Niederlage. Kurz vor dem Schlusspfiff handelte sich ein Billngsbacher Spieler nach einer Tätlichkeit an Andreas Barthelmeß noch eine rote Karte ein.