top
logo

Vereinsspielplan

SpVgg Kollektion

TSV Niederstetten – SpVgg Gammesfeld 3:1 (1:0) | Eine respektable Vorstellung lieferte die SpVgg beim Tabellenführer in Niederstetten ab.
Bis zum Führungstor des TSV, verlief das Spiel ohne große Höhepunkte. Dann fälschte ein Gammesfelder Abwehrspieler einen Kopfball von Löber ins eigene Netz ab. Gleich nach der Pause hatte Andreas Barthelmeß den Ausgleich auf dem Fuss, nach Doppelpass mit Sascha Caro konnte TV-Keeper Mädel den Schuss jedoch parieren. Kurz darauf gelang Felix Schmidt das Tor des Tages. Sein Schuss aus 35 m senkte sich hinter dem Torhüter ins Netz. Doch der nächste Angriff der Gäste brachte ihnen die erneute Führung.

Diese erhöhten nun den Druck und drängte die SpVgg in die eigene Hälfte. Die Grasmüller-Truppe kam nur noch selten vors TVN-Tor. Krämer verhinderte mit einigen Glanzparaden einen höheren Rückstand. Kurz vor Spielende gelang Löber der 3:1-Endstand.

Tor:  1:0 Fabian Lober (36.), 1:1 Felix Schmidt (51.), 2:1 Daniel Eckart (56.), 3:1 Fabian Lober (86.)