top
logo

Vereinsspielplan

SpVgg Kollektion


Die Gründung

Schon in den frühen siebziger Jahren kam in Gammesfeld immer wieder die Überlegung auf, man könnte doch einen Fußballverein gründen. Doch zunächst kam man über Gedankenspielereien nicht hinaus. Mit der Zeit wurden die Vorstellungen dann immer konkreter, und als zudem in Gammesfeld ein "Bolzplatz" entstand, fanden die Diskussionen ein Ende. Nun war klar: "Wir gründen einen Verein".

Am 29. März 1974 trafen sich dann im Café Schöner der damalige Ortsvorsteher Dürr und eine große Anzahl sportlich Interessierter zur Gründung eines Gammesfelder Sportvereins. Noch an diesem Abend wurde, zusammen mit den Sportkameraden der Nachbargemeinden aus Hausen am Bach und Leuzendorf, die "SpVgg Gammesfeld" mit den Abteilungen Fußball und Tischtennis aus der Taufe gehoben. Insgesamt 65 Personen konnten als Mitglieder verzeichnet werden. Als erster Vorstand wurde Albert Klöpfer gewählt.